Der Kohlendioxid-Schrubber

by on July 11, 2008
in Daily Grind, Politics, Science, Social Life


Foto von dlritter

Ich habe ja letztens darüber geschrieben, dass man die Probleme mit der Klima-Erwärmung vielleicht noch aus einer anderen Perspektive heraus lösen könnten. In der Telepolis habe ich nun einen Artikel gefunden, der eine Variante vorstellt, wie man CO2 aus der Luft bekommen könnte.

Natürlich nichts serienreifes, aber für mich zeigt es, dass man alternative Ansätze durchaus verfolgt und erste Erfolge feiern kann. Entwarnung darf natürlich noch lange nicht gegeben werden! Also: Weiter fleißig CO2 sparen!!!

Telepolis: Der Kohlendioxid-Schrubber

Comments

One Response to “Der Kohlendioxid-Schrubber”
  1. Wir haben zu Hause jetzt unsere Halbjahresabrechnung von Lichtblick bekommen. Demnach haben Nadine und ich bereits in einem halben Jahr insgesamt 1450 kg CO2 eingespart.

    Das gibt einem ein gutes Gefühl und ich finde, durch diese Zahl findet man erst einmal einen Bezug dazu, was man alleine durch Strom im Jahr an CO2 produziert.