OHP: Training Day 2

Das Wetter für meinen zweiten Trainingstag war nicht wirklich angenehmer, aber ich habe es trotzdem geschafft. Die zweite Trainingsession für das One Hundred Pushups Programm habe ich gestern Abend hinter mich gebracht.

Mann, wird das Programm schnell intensiver 😉
Mein Trainingsplan für den Tag sah folgendermaßen aus:

  • 12 Liegestützen, 90 Sekunden Pause
  • 12 Liegestützen, 90 Sekunden Pause
  • 10 Liegestützen, 90 Sekunden Pause
  • 10 Liegestützen, 180 Sekunden Pause
  • 12 (max. für mich) Liegestützen, Ende

Das ist doch schon mal ne Hausnummer. Erschwerend kam noch hinzu, dass ich direkt nach der Einheit zum Basketball Training gefahren bin. Heute bin ich wirklich geschafft und freue mich auf den Erholungstag!

Der nächste Trainingstag wird Freitag. Ich halte euch auf dem Laufenden.

4 Replies to “OHP: Training Day 2”

  1. Ich sag nur: Puh! Das war anstrengend. Insgesamt war das eine Steigerung von 11 Liegestützen (21%) von einer Trainingseinheit zur nächsten. Ist ja auch ein ambitioniertes Ziel, das dieses Programm verfolgt

  2. aber wenn du dann bei den 100 angekommen bist, gibt es hier bitte eine live-performance mit film für alle zum bestaunen – ich mein – so ein blogeintrag ist “geduldig” – gibt es zeugen für diese leistung? ; -)))
    toitoitoi für freitag!!

  3. Wow! Ich habe schon beim ersten Trainingstag gestaunt, aber wenn man sich vorstellet das du jetzt schon 56 Stück gemacht hast, zwar mit Pausen, aber die sind ja auch nicht besonders lang, dann großen Respekt!
    Vorallm, da du erst gerade damit angefangen hast!

  4. Jo. Phil ist übrigens auch immer noch dabei und hat sein Training nachts gemacht 😉 Das wäre bei mir nicht mehr drin gewesen…

Comments are closed.