Glück ist ansteckend (Telepolis)

happiness
Foto von sanja gjenero auf sxc.hu

Eine gute Nachricht für alle Schwermütigen. Es gibt anscheinend eine einfache Lösung, sich besser zu fühlen: Man muss sich nur mit fröhlichen und glücklichen Menschen umgeben. Das “Glück der Anderen” scheint laut einer Studie, über die das Magazin Telepolis berichtet, ansteckend zu sein. Sogar die sozialen Kontakte der “Angesteckten” scheinen davon zu profitieren.

Ein interessantes Konzept und wenn dieses Phänomen zutrifft, könnte man mit diesem Wissen vielleicht sogar neuartige Begegnungsstätten konzipieren. Die Frage ist nur, wie die Deutschen mit so etwas umgehen. Wer sind wir denn, wenn wir nicht mehr miesepetrig meckernd durchs Leben schlurfen können?

Da kann ich hier noch so viele Smileys posten 😉