Martenstein: “Lebt in vollen Zügen. Feiert. Lasst es krachen. Ignoriert alle Vorsorge- und Anlage-Angebote!” | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

Martenstein: “Lebt in vollen Zügen. Feiert. Lasst es krachen. Ignoriert alle Vorsorge- und Anlage-Angebote!” | Gesellschaft | ZEIT ONLINE.

Los Leute: holt die Kopfkissen raus, investiert in Gold, kauft Konserven.

Martenstein schreibt in seiner Kolumne zwar sehr überspitzt, aber irgendwie ist es schon richtig, dass man sich nicht darauf verlassen kann, dass die Auszahlungen später nicht mit irgendwelchen Sondersteuern belegt werden. Meine Generation wird auch eine der ersten sein, deren Renteneinkünfte voll (ja: zu 100%) versteuert werden. Das geht ja schon langsam los: Je später man in Rente geht, umso höher ist der Anteil der Einkünfte, der zu versteuern ist.

Aber irgendwie denkt man ja, das sei unausweichlich. Vielleicht zeigt Martenstein hier also eine valide und umsetzbare Gegenstrategie auf; besonders das Feiern ist natürlich verlockend 😉

read, think, learn, laugh – 2010-10-21

Here we go:

The Laugh Part:

Eine lange Liste zu der Entstehungsgeschichte von Firmennamen

Bild 9

Auf Wikipedia findet sich eine umfangreiche Liste von Firmennamen und deren etymologischer Bedeutung. Es wird unter anderem erklärt, woher der Name Häagen-Dazs kommt (freie Erfindung), was es mit Haribo auf sich hat (Hans Riegel, Bonn) und vieles mehr. Manche sind sicherlich eher langweilig, aber die ein oder andere Perle findet sich auf jeden Fall.

Schaut einfach mal rein und postet eure Lieblingsnamen in den Kommentaren.

Woche 36 von 52 | quicklinks

Foto 24

Check the vibes, dudes and dudettes:

Produktivität / Arbeitsorganisation

Webdesign / Programmieren

Politik

  • Der Wahlkampf in den Kommunen ist zwar erst einmal vorbei. Aber lokale Themen sind doch immer interessant. Im Vorfeld der Kommunalwahl hat WDR2 eine Serie gestartet, in der außergewöhnliche Konzepte der Kommunen vorgestellt wurden. Hier sind nochmal alle Artikel zusammengefasst. Auf jeden Fall geht in NRW mehr ab, als man so denkt (natürlich geht auch immer noch jede Menge schief … )
    http://wdrblog.de/klaeuser/archives/2009/08/meine_personlic.html

Raumdesign

Fun Stuff

Woche 31 von 52 [diesmal richtige woche ;-)] | quicklinks

Foto 22

Ich hatte mich doch tatsächlich am Anfang bei den Kalenderwochen verzählt. Aber keiner sagt was. Pfffff…. 😉 Dann kommt jetzt aber mal die richtige, oder?

Projektmanagement

Design/Webdesign

Science/Culture

Fun Stuff

Woche 31 von 52 | quicklinks

Foto 21

“The Hodg”

Design/Webdesign

Programming

Fun Stuff

Music

Work Related

Nützliches